Zurück














Vesplip

Geschlecht: w
Geburtsjahr: 2014
Schulterhöhe: 47 cm
Kastriert: ja
Aufnahmedatum: 13.12.16



Veslip lebt momentan in Bad Iburg auf ihrer Pflegestelle mit anderen Hunden zusammen und sucht nun ihr eigenes Zuhause.

Vesplip ist eine ruhige, verschmuste Hündin, sie läuft super an der Leine, kann stundenweise alleine bleiben und fährt gerne Auto. Ihre Erfahrungen haben sie gelehrt das nicht alle Menschen nur nett sind, deshalb ist sie erst einmal vorsichtig, hat sie einen kennengelernt, fasst sie schnell Vertrauen und ist eine tolle Begleiterin.

Sie wurde aufgrund einer Kniescheibenluxation am Knie operiert, diese Behandlung ist abgeschlossen und sie kann damit ganz normal alt werden.

In ihrem neuen Zuhause sollte es eher ruhig zugehen, Innenstadtlage, kleine Kinder und viel Trubel sind nicht ihr Ding. Aufgrund ihrer Vorerkrankung sollte sie ebenerdig wohnen.

Wenn Sie Vesplip kennenlernen möchten, kontaktieren Sie Pflegestelle Stefanie Saure unter 05403- 7269545 oder 0162- 9699447



vesplip wurde in der stadt aufgefunden, wo sie sich an einem denkbar ungünstigen ort mit ihren zwei welpen niedergelassen hatte - die frau, die sie entdeckte + anfing, die familie mit futter zu versorgen, versuchte sie einzufangen, was aber scheiterte, da allesamt sehr scheu waren -
einen welpen fand die frau eines tages tot auf, er schien von einem anderen tier gebissen worden zu sein, der zweite welpe war in sehr schlechter verfassung, sie schaffte es ihn zu fangen, doch er verstarb nach wenigen tagen auch...
vesplip konnte mit einer sedation im futter gefangen + hierher gebracht werden - ein trauriges schicksal, das sie da ereilt hat...
vesplip ist sehr zurückhaltend, aber nicht so krass, wie wir es erwartet haben - eigentlich hat sie schon schöne fortschritte gemacht in den paar tagen, die sie erst hier ist; von gar nicht aus der hütte kommen, zu aus der hütte rausschauen, sich bei gefüllter futterschale doch etwas heraustrauen bis hin zu sich im zwinger auf sicherheitsabstand aufhalten, sind es ja schon ganz schöne schritte!
wir geben ihr erstmal zeit, alles zu verdauen + sich hier zu orientieren -

Vesplip ist weiterhin vorsichtig, aber wenn man sich etwas Zeit nimmt kann man sie streicheln. Sie scheint einfach nichts Gutes zu erwarten. Bei Kastration wurde festgestellt, dass sie eine instabile Kniescheibe hat, Patella- Luxation Grad 3. Dies muss in Deutschland operiert werden. Deshalb suchen wir eine Pflegestelle für sie, die sie mit ihren Ängsten durch die OP- und Heilungszeit begleitet.