Zurück




























Wolan

Geschlecht: m
Geburtsjahr: 2017
Kastriert: ja
Aufnahmedatum: 21.7.17



Wolan, der auf seiner Pflegestelle Falko gerufen wird, ist ein sehr netter, freundlicher kleiner Hundejunge. Von seiner anfänglichen Skepsis allem Neuen gegenüber hat er schon viel abgebaut, statt im Rückwärtsgang zu meckern geht er auf Fremdes zu und guckt sich die Sache an. Vorsichtig zwar, aber das schadet ja nicht. Schnell lässt er sich überzeugen dass das Neue nicht schlimm ist entspannt sich wieder. Nur ab und an noch muss man ihn mit ein klein wenig Fingerspitzengefühl zu seinem Glück überreden. Andere Hunde und Menschen findet er prima, nur die kleinen Menschen, die manchmal ganz schön laut sind, die erschrecken ihn noch ein bisschen. Aber er lernt jeden Tag dazu und wird immer sicherer. Spielen, toben, Unfug machen, findet Falko alles toll. Geknuddelt und gestreichelt zu werden genießt der kleine Mann total, dann hält er ganz still. Umgekehrt hat er viel Liebe zu geben, seine Küsschen verteilt er blitzschnell und treffsicher. Alleinebleiben wird man noch etwas üben müssen. Falko nimmt es klaglos hin wenn man geht und freut sich riesig wenn man wiederkommt, auch wenn die beiden Hundedamen der Pflegestelle sich zurückziehen und Falko wirklich alleine ist klappt es wohl ganz gut, die Nachbarn sagen es wäre ruhig. Trotzdem wird es damit nicht übertrieben zur Zeit und es muss langsam ausgebaut werden. Alles in allem ist Falko ein Hundejunge mit allen Möglichkeiten ein toller Begleiter zu werden!

.....
wolan + meereen wurden von leuten in der stadt aufgesammelt, allein + ziemlich aufgeschmissen durch die gegend ziehend -
die beiden sehen wie geschwister von ofje, wlaschna + ozman aus + mit genau denen leben sie nun zusammen, als wäre es schon immer so gewesen -
wolan ist ein aufgeschlossener, zarter rüde -



Wolan befindet sich auf einer Pflegestelle in 39307 Schlagenthin. Wenn Sie Wolan ein Zuhause geben wollen, dann melden Sie sich gerne bei der Pflegestelle Julia Witte, Tel 0177 8633709