Rumänisches Pfotencafe

Forum des Freundeskreis Bruno Pet e.V.
Zur Bruno Pet Homepage
Aktuelle Zeit: Mo 28. Mai 2018, 08:43

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2567 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 164, 165, 166, 167, 168, 169, 170 ... 172  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
Leider hört es nie auf....wir aber auch nicht !!!!!!!

Helft, den Pelzverkauf bei Dolce and Gabbana zu stoppen!!

https://www.peta.de/tierqual-pelz-dolce-and-gabbana#.Wp0lU-YiH3A

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
Obwohl PETA ihnen erzählte, was mit diesen sanften Tieren passiert, verkaufen Natural Nutritionals, TCM Zone, Treasure of East und andere Firmen weiterhin Ejiao.
An diese Firmen richtet sich die nachstehende Petition.
Wegen der eklatanten Grausamkeit, die der Ejiao-Produktion innewohnt, haben Firmen wie eBay, Walmart's Jet.com und viele andere bereits zugestimmt, alle Produkte, die diese Zutat enthalten, zu entfernen. (Erfolg !!)
Deswegen müssen wir dranbleiben, damit auch die obien Firmen davon Abstand nehmen und somit kein Markt mehr dafür vorhanden ist
An Grausamkeit ist das kaum mehr zu überbieten :shock: :shock:

https://action.peta2.com/page/4691/action/1?utm_source=peta2::E-Mail&utm_medium=E-News&utm_campaign=0318::gen::peta2::E-Mail::P2%20Missions%20Recap%20March%204%20EA::::p2%20e-news&ea.url.id=49701&forwarded=true

Bitte unterschreiben !!!

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
Eine Warnung, das erste Bild bewegt sich sofort, ohne dass man es anklickt, also schnell drüberscrollen, ist :wallb: :wallb: grausam

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
Gegen Wiedereinführung der Bau- & Fallenjagd, für die Schonung von Füchsen & bedrohten Arten in NRW!
Hallo Ingeborg, ­ ­
­wenn Sie regelmäßig unseren Neuigkeiten auf der Webseite folgen, wissen Sie, dass die Füchse im März eine schlimme Zeit weitgehend hinter sich haben. Die Zeit zwischen Dezember und Februar ist die Paarungszeit der Füchse und zugleich die Hoch-Zeit der Jäger. Zu keiner Zeit werden mehr Füchse getötet.
Viele weibliche Füchse haben sich jetzt in die Fuchsbaue zurückgezogen, um ihre Welpen zur Welt zu bringen, die sie dann häufig allein aufziehen müssen, weil der Fuchsvater erschossen wurde. Für viele Welpen ist schon das ein Drama, denn ihre Überlebens-chancen ohne den Haupternährer der Familie sind gesunken. ­
­ ­­ ­­ ­ ­ ­­ ­­ ­ ­ Die ersten Welpen kommen bereits im März zur Welt und können den Anblick des Betrachters meist ab Anfang April erfreuen. Wenn bestimmte Kleintierjäger nicht den ganzen Wurf samt Mutter ausgraben und brutal und mit vollem Einsatz der Hunde töten, werden die Welpen häufig mittels Falle direkt vor dem Bau gefangen und anschließend erschlagen, manchmal auch erschossen.
Es tut mir leid, dass ich Ihnen diese Informationen und Bilder nicht ersparen kann. Ich denke aber, dass es wichtig ist, dass möglichst viele Menschen darüber Bescheid wissen. Nur so kann ein Protest wachsen und vielleicht dazu führen, dass es diese Grausamkeiten irgendwann nicht mehr gibt. ­ ­ ­
­ In NRW, wo die jagdfreundliche CDU-Landesregierung die wenigen Verbesserungen der Rot-Grünen Regierung zurücksetzen will, engagieren wir uns gerade gemeinsam mit dem Aktionsbündnis Fuchs für die sofortige Einstellung der Bau- und Fallenjagd. Bitte unterstützen Sie uns und unterschreiben Sie hier unsere Petition.


https://openpetition.de/!hgjlb

Ich habe den Text in voller Länge eingestellt, weil erst dann, wenn man das im Zusammenhang liest, einem klar wird,welch Grausamkeiten sich hier in Deutschland jährlich abspielen, obwohl wissenschaftlich längst erwiesen ist, dass der Fuchs zu Unrecht zum Prellbock gemacht wird.

BildBitte unterschreiben !!!

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 5. Mär 2018, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 10:15
Beiträge: 7271
Wohnort: Ostermundigen
Eigentlich wissen ja alle, was sie Grausames tun - auch die Pelzträger, nicht nur die Hersteller. Aber es ist ihnen einfach egal :-(. Die Welt wird wirklich immer grausamer, weil es immer mehr Möglichkeiten für alles gibt, weltweit.

_________________
Liebe Grüsse
Charlotte und Teddyboy

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen. Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
Während mehr als 20 europäische Länder die Haltung von Wildtieren bereits ganz oder teilweise verboten haben, werden in deutschen Zirkussen noch immer etwa 900 Wildtiere mitgeführt.
Wildtiere können im Zirkus ihre natürlichen Verhaltensweisen und Bedürfnisse, z.B. nach Beschäftigung und Bewegung, nicht ausleben. Neben der katastrophalen Unterbringung und langen, strapaziösen Transporten ist auch die Dressur der Tiere eine Quälerei.
Die große Mehrheit der Menschen in Deutschland lehnt Wildtiere im Zirkus ab und will keine Unterhaltung von gestern, bei der Tiere leiden müssen.
Auch der Bundesrat forderte bereits dreimal ein Wildtierverbot - doch die Bundesregierung hat dies bislang blockiert!

https://www.prowildlife.de/petition/wildtiere-im-zirkus-verbieten/

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
http://Www.animalsasia.org

TripAdvisor muss aufhören, Gewalt gegen Tiere zu fördern!!

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
ingehak hat geschrieben:
http://Www.animalsasia.org

TripAdvisor muss aufhören, Gewalt gegen Tiere zu fördern!!


http://www.animalsasia.org/TripAdvisor

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
https://campaigns.peta2.com/animals-not-experiment/?utm_source=peta2::E-Mail&utm_medium=E-News&utm_campaign=0318::gen::peta2::E-Mail::P2%20Bi%20Weekly%20Recap%20March%2011%20EA::::p2%20e-

Bild

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 10:15
Beiträge: 7271
Wohnort: Ostermundigen
Gegen die Misshandlung von Elefanten in thailändischen Touristengebieten:

https://campaigns.peta2.com/kings-cup-elephant-polo-abuse/?utm_source=peta2::E-Mail&utm_medium=E-News&utm_campaign=0318::gen::peta2::E-Mail::P2%20Bi%20Weekly%20Recap%20March%2011%20EA::::p2%20e-news

_________________
Liebe Grüsse
Charlotte und Teddyboy

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen. Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
Danke Charlotte für's Einstellen.
Ich habe die Petition bereits unterschrieben und geteilt
und an den neuen Thailändischen Tourismusminister, Somsak Pureesrisak, geschrieben, gegen diese schrecklichen und unmenschlichen Misshandlungen etwas zu unternehmen.
Ich kann nicht verstehen, dass Touristen so etwas mitmachen :wallb: :wallb: :wallb:
Bitte unterschreiben und teilen!!!!

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mo 12. Mär 2018, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 10:15
Beiträge: 7271
Wohnort: Ostermundigen
Die meisten Touristen wissen es nicht. Ich muss gestehen, dass das vor über 10 Jahren mein Sohn in Laos einen Elefantenritt machte. Damals wusste man überhaupt nicht, was da abläuft. Und heute muss immer wieder aufgeklärt werden.

_________________
Liebe Grüsse
Charlotte und Teddyboy

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen. Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
Weil Petitionen für die Schließung des Schweinehochhauses hier eingestellt wurden:

Neues aus dem Schweinehochhaus, heute Abend live bei Stern TV !

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 10:15
Beiträge: 7271
Wohnort: Ostermundigen
Aber nur schauen, wenn ihr starke Nerven habt. Es ist GRAUENHAFT!

_________________
Liebe Grüsse
Charlotte und Teddyboy

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen. Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Noch mehr Petitionen :-(
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 8800
Liebe Charlotte, hast du das denn schon gesehen?
ich habe soeben vom Deutschen Tierschutzbüro folgende Nachricht bekommen:

Im Rahmen unserer neuen Recherche aus dem Schweinehochhaus in Maasdorf bei Köthen in Sachsen-Anhalt decken wir auf, wie brutal die Schweine im Schweinehochhaus misshandelt werden. Über mehrere Wochen lang schlichen sich Aktivisten immer wieder nachts in die Anlage, in der 500 Zuchtsauen und tausende Ferkel auf sechs Etagen gehalten werden. Sie installierten versteckte Kameras und konnten so den grausamen und tierquälerischen Arbeitsablauf dokumentieren. Kranke Ferkel wurden nicht tierärztlich versorgt, sondern einfach so lange auf den harten Betonboden geschlagen, bis sie vermeintlich tot waren. Unvorstellbare Qualen und Leiden mussten die Tiere in ihrem erst so kurzen Leben erfahren.
Seit Jahren decken wir Missstände und Gesetzesbrüche im Schweinehochhaus auf, bringen diese an die Öffentlichkeit und erstatten Strafanzeigen. Wir geben nicht auf und kämpfen weiter, damit das Schweinehochhaus endlich geschlossen wird.
HEUTE Abend berichtet Stern TV über unsere neueste Recherche und unser Vorstandsvorsitzender Jan Peifer wird wieder live im Studio sein, um den Tieren seine Stimme zu geben.
Heute Abend: 22.15 Uhr Stern TV auf RTL einschalten!
Wir haben gegen die Verantwortlichen bereits Strafanzeige erstattet. Unterstützen Sie uns jetzt und unterzeichnen Sie die Petition für die Schließung des Schweinehochhauses.
PS: Leiten Sie diesen Newsletter an Ihre Freunde und Bekannte weiter, damit jeder sieht, wie es im Schweinehochhaus zugeht.


Wenn die Bilder so grausam sind, muss natürlich jeder selbst entscheiden, ob er sich das antuen kann. Aber bitte, wir dürfen nicht vergessen, dass die Tiere keinen Knopf drücken können um das Leid abzuschalten.
Wikr müssen jetzt auf jeden Fall dran bleiben und die Petition unterschreiben und dafür sorgen, dass diese Schweine-KZ endlich
geschlossen wird!!!!!
Bild

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro und Jones
und Nelson und Hakim auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2567 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 164, 165, 166, 167, 168, 169, 170 ... 172  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

© 2018 Freundeskreis BrunoPet Impressum | Datenschutz | Sitemap Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de