Eine ganz besondere Fahrt

Eine ganz besondere Fahrt und einen ganz besonderen Dank.

Oft ist es so, dass bei einer Fahrt ein oder zwei ganz besondere Hunde mitfahren können und da bietet es sich auch an diese Hunde besonders zu erwähnen. Natürlich ist eine solche Fahrt für jeden Hund besonders.

Diesmal sind gleich mehrere Hunde im Auto, die schon lange Zeit hier im Tierheim waren. Ich möchte mich bei allen bedanken, die es möglich gemacht haben das diese Hunde fahren konnten.

Mein süßer, dicker, gutmütiger Karok, mach es gut, du wirst viel Spaß haben, auch wenn du das noch nicht fühlen kannst. Dein Kumpel Chance ist an deiner Seite, wer da wem Halt gibt wird sich zeigen.

Die agile Gilly, du reist nun deiner Schwester Emmy hinterher, wir werden gut auf eure verbliebene Schwester Henny aufpassen!

Roderich, wie toll, du hast dich so, so super entwickelt, Menschen und streicheln und Aufmerksamkeit sind dir so wichtig geworden. Horaz, du wusstest so gar nicht was dir passiert ist, als man dich nach langem Kettenleben ins Tierheim gebracht hat. So ein lieber, verschmuster Kerl steckt in dir. Rouge, du hast 4 Jahre Suceava-Tierheim überstanden, nach ein paar Monaten hier hast du das abgeschüttelt und dich zu einer kleinen Schmusebacke entwickelt.

Kleine Yuna, mit 2 gebrochenen Vorderbeinen kamst du an, das hat dich nicht gehindert fröhlich mit den anderen zu spielen. Jetzt bist du eine weite Reise angetreten um die medizinische Versorgung zu erhalten. Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass noch viel erreichbar ist, alles gut verheilt und dich das Ganze nicht so sehr mitnimmt. Ich vermute, dass Schlimmste wird für dich Ruhe zu halten.

Jaaa und dann der Puli (Hero)... was soll ich sagen, die Zeit war einfach reif. Mir fehlen so ein bisschen die Worte, du wirst mir sehr, sehr fehlen. Deine Bedürfnisse nach menschlicher Zuwendung, nach streicheln, nach Beisammensein können jetzt richtig erfüllt werden und du hast uns durch die Besuche gezeigt, dass du das auch sehr gerne von anderen Menschen hast. Dein Bedürfnis nach ein wenig mehr Individualdistanz zu Artgenossen kann jetzt auch endlich Beachtung finden. Gestern waren wir mit dir Spazieren und es war - Pulilike - geräuschvoll und witzig. Alles gute kleiner Freund!

Mit diesen Hunden fuhren Uve, Latua, Maja, Orelie, die schüchternen Geschwister Bubeele, Gaffi und Ugo mit Kumpel Quentin, Matz und Priska, Livia, Salladhor, Eloise und Antoinette.

Allen eine gute Reise und einen schönen Start in ein neues Leben.

Um die Fahrten unserer Hunde zu finanzieren benötigen wir Unterstützung. Bitte helfen Sie uns, indem Sie eine Fahrkarte für einen ausgereisten Hund lösen. Eine Fahrkarte kostet 25 Euro.

Spendenkonto:
Freundeskreis Bruno-Pet
Sparkasse Merzig-Wadern
BLZ: 59351040
Konto: 7105208
BIC: MERZDE55XXX
IBAN: DE75 5935 1040 0007 1052 08
Verwendungszweck: Ticket für Hundename

Oder über PayPal:



Vielen Dank im Voraus!

Alle Tickets sind verkauft :-) Vielen Dank ihr Lieben

Antoinette
Antoinette
Bubeele
Bubeele
Chance
Chance
Eloise
Eloise
Gaffi
Gaffi
Gilly
Gilly
Hero (Puli)
Hero (Puli)
Horaz
Horaz
Karok
Karok
Latua
Latua
Livia
Livia
Maja
Maja
Matz
Matz
Orelie
Orelie
Priska
Priska
Quentin
Quentin
Roderich
Roderich
Rouge
Rouge
Salladhor
Salladhor
Ugo
Ugo
Uve
Uve
Yuna
Yuna