Freiheit............

Diesmal bedeutet es Freiheit, das hab ich dem ehemals an der Kette lebenden Leonidas gesagt, als ich ihm sein Halsband für die Reise anzog.
Am 17.06.2016 ging es für ihn und seine Mitbewohner Mirabella und Leena sowie Haymitch, Juh und Lauritz, Dashne, Fredy und Alyvia, Ricci und Cami, die Schwestern Merry und Davata, die Geschwister Choi, Culotta, Bartek, Celso und Vishal, Famke und Clueso los. Nach all der Zeit läuft das auch mit den neuen Mitarbeitern geordnet und ruhig, einer nach dem anderen, passt das gut? Haben alle gut Platz, kommen sich nicht in die Quere? Ist alles da, Papiere vollständig, ein letzter Check, schnell noch die endgültige Version des Belegungsplans im Auto abschreiben, Abschied nehmen. Ich hatte es mir so lange für ihn gewünscht, endlich - Clueso konnte ausreisen...

Ich hatte mich auf diesen Text gefreut, wollte von den Hunden berichten, von Glück und Freude und endlich Gerechtigkeit. Doch neben mir liegt der kleine Tiago, kämpft um sein Leben, er ist an Parvo erkrankt, es steht nicht gut um ihn. Der Kampf um ein Leben, um das Leben jedes Einzelnen hier, auf ein gerechtes Leben, um Erfüllung von Bedürfnissen, deshalb sind wir hier. Clueso musste lange warten um diese Bedürfnisse erfüllt zu bekommen und ich bin dankbar, dass es nun endlich auch für ihn weitergeht. Oftmals habe ich beim Schreiben eines solchen Textes ein schlechtes Gefühl gegenüber all jenen Hunden, die wohl für immer hierbleiben werden. Aber eigentlich ist das völlig fehl am Platz, denn nach ihrem Empfinden würden wir ihnen alles, nur keinen Gefallen mit einer Reise nach Deutschland tun. Hier kann unser Ziel nur eine Verbesserung ihrer Lebenssituation vor Ort sein und daran arbeiten wir kontinuierlich. Und sollten diese Hunde eines Tages ihre Meinung ändern und sich uns Menschen anschließen wollen, soll auch ihnen nichts im Wege stehen einen Platz zu erhalten und auszureisen.

Ich wünsche Clueso und allen anderen einen tollen Start in ein ausgefülltes Leben und dem kleinen Tiago, dass ich in ein paar Wochen auch seinen Namen mit diesem Wunsch in einen Tickettext schreiben kann.

Spendenkonto:
Freundeskreis Bruno-Pet
Sparkasse Merzig-Wadern
BLZ: 59351040
Konto: 7105208
BIC: MERZDE55XXX
IBAN: DE75 5935 1040 0007 1052 08
Verwendungszweck: Ticket für Hundename

Oder über PayPal:



Vielen Dank

Alle Tickets sind verkauft :-) Vielen Dank ihr Lieben

Alyvia
Alyvia
Bartek
Bartek
Cami
Cami
Celso
Celso
Choi
Choi
Clueso
Clueso
Culotta
Culotta
Dashne
Dashne
Davata
Davata
Famke
Famke
Fredy
Fredy
Haymitch
Haymitch
Juh
Juh
Lauritz
Lauritz
Leena
Leena
Leonidas
Leonidas
Merry
Merry
Mirabella
Mirabella
Ricci
Ricci
Vishal
Vishal