Zur verschlüsselten Forumseite (https)

Rumänisches Pfotencafe

Forum des Freundeskreis Bruno Pet e.V.
Zur Bruno Pet Homepage
Aktuelle Zeit: Di 14. Jul 2020, 22:32

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jun 2014, 08:31
Beiträge: 1665
MarLa hat geschrieben:
MarLa hat geschrieben:
häppchenweise zahlen
Soll heißen, nächsten Monat GP1 + Patibeitrag, eventuell im August Pause (wegen grundsteuer...) und im September dann GP2 + Patibeitrag. So in etwa.

Mist.. die Pause bezog sich natürlich nur auf sas GP2, nicht auf den Patenbeitrag... :oops: und jetzt hab ich mich genug verbessert und gespammt

_________________
Martina+Feli

Simba, ca. 1/2014 - 22.09.2018: Viel zu kurz war die Zeit mit dir, mein geliebtes Räuberlein...
Morle, ca. 2010 -13.6.2017: Nicht ganz vier unglaubliche Jahre hatten wir gemeinsam, mein Schatz. Ich werde dich nie vergessen!
Ebenfalls fest im Herzen verankerte Samtpfoten: Dixi (1984 - 2001), Karotte (04/1999 - 03/2000), Stella (ca. 1995 - 7/2010) & Cleo (ca. 1996 - 8/2013)

Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
-- Mahatma Gandhi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 20:58 
Offline

Registriert: So 6. Mai 2007, 19:16
Beiträge: 502
Wohnort: Heidelberg
Immer die gleichen elenden Geschichten.Was für ein Umgang mit Menschen und Tieren,ich überweise 120 Euro,traurige Grüße,annetteM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 21:08 
Offline

Registriert: Fr 1. Mär 2013, 12:16
Beiträge: 1025
annetteM hat geschrieben:
Immer die gleichen elenden Geschichten.Was für ein Umgang mit Menschen und Tieren,ich überweise 120 Euro,traurige Grüße,annetteM

Kaum hat man sich selbst überredet, mal Licht am Ende des Tunnels zu sehen und an Fortschritte und die Bereitschaft und die Fähigkeit der Menschen zu einem zivilisierten Umgang zu glauben, wird man wieder eines Schlechteren belehrt. :(

_________________
Liebe Grüße
Silvia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Di 6. Jun 2017, 21:23 
Offline

Registriert: Mi 10. Feb 2016, 11:08
Beiträge: 789
Wohnort: Leverkusen
Sooo traurig

_________________
Liebe Grüße
Erika mit Teilzeithund Chilly und Patenhund Käthe
Ex BP Patenhunde Cahil, Lassard, Vize, Moo, Oddie...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 06:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 10:15
Beiträge: 7928
Wohnort: Ostermundigen
ingehak hat geschrieben:
Es wurde schon gesagt.....und ich kann es nur wiederholen:

Auch mein Respekt gilt allen, die dieses Elend in Rumänien aushalten.


Dem möchte ich mich anschliessen und wieder einmal allen danke sagen. Es ist kaum vorstellbar, wie schwer das auf der Seele liegt.

_________________
Liebe Grüsse
Charlotte und Teddyboy

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen. Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Fr 9. Jun 2017, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 10323
MarLa hat geschrieben:
MarLa hat geschrieben:
häppchenweise zahlen
Soll heißen, nächsten Monat GP1 + Patibeitrag, eventuell im August Pause (wegen grundsteuer...) und im September dann GP2 + Patibeitrag. So in etwa.


Hey MarLa,
ich bin gestern wieder mal spontan als Hundesitter eingesprungen und habe dafür 15 Euro bekommen.
Ich runde auf und übernehme für dich bzw. für Thrall das GP 2. :) :)
Die Überweisung habe ich soeben veranlasst
Bild

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro, Jones, Hölderlin und Balthasar
und Nelson, Hakim und Rusty auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Fr 9. Jun 2017, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jun 2014, 08:31
Beiträge: 1665
Danke dir, Inge :loveit: Ich mache es dann bei anderer Gelegenheit wieder wett, z.B. als Ausreiseticket oder Kastraspende o.ä., sobald es hier finanziell machbar ist.

_________________
Martina+Feli

Simba, ca. 1/2014 - 22.09.2018: Viel zu kurz war die Zeit mit dir, mein geliebtes Räuberlein...
Morle, ca. 2010 -13.6.2017: Nicht ganz vier unglaubliche Jahre hatten wir gemeinsam, mein Schatz. Ich werde dich nie vergessen!
Ebenfalls fest im Herzen verankerte Samtpfoten: Dixi (1984 - 2001), Karotte (04/1999 - 03/2000), Stella (ca. 1995 - 7/2010) & Cleo (ca. 1996 - 8/2013)

Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
-- Mahatma Gandhi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Do 15. Jun 2017, 15:09 
Offline

Registriert: Sa 17. Mai 2014, 12:36
Beiträge: 698
Ich beobachte seit einigen Wochen die FB Seite des öffentlichen Shelters in Slatina und es scheint tatsächlich als wollen sie Tierschützern mit Absicht vor den Kopf schlagen. Seit einer guten Woche fangen die täglich etliche Hunde...in den ersten drei Tagen dieser Woche schon über 30 Hunde. Davor waren es mal viele, dafür dann aber auch tage ohne oder mit ein zwei Hunden.

Ich kann das absolut nicht verstehen. In diesem fall ist ja eigentlich die Stadt auf die Tierschützer zugegangen und hat um Unterstützung gebeten und wurden nicht von irgendeinem dazu gezwungen. Warum bringt man als Shelter Hunde zum Check zu Nina, wenn man danach eh töten will?

Leider kann ich mir derzeit kaum oder gar nicht vorstellen, dass dort tatsächlich in absehbarer Zeit vieles besser wird.

_________________
Dany mit Knutschkugel Owi und Noch-Pflegemaus Mina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 20:46 
Offline

Registriert: Sa 17. Mai 2014, 12:36
Beiträge: 698
Weiß jemand, wie es in Slatina weiter gegangen ist? Die Stadt wollte doch, dass die Straßenhunde kastriert und zurück geführt werden und die Tötung in ein No-Kill Shelter umwandeln. Das Tierärztepool wirde doch im April/Mai kontaktiert, ob sie da unterstützen könnten. Ist da irgendetwas passiert? Ich kann leider nirgendwo etwas finden.

_________________
Dany mit Knutschkugel Owi und Noch-Pflegemaus Mina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 20:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Feb 2010, 15:10
Beiträge: 14148
Wohnort: Köln
das ist alles hinfällig

https://tieraerztepool.de/report/de/slatina-sommer-2017

_________________
LG Britta & Cash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 20:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Feb 2010, 15:10
Beiträge: 14148
Wohnort: Köln
im Moment wird dort wieder alles gefangen und leider auch kurzfristig getötet :(

_________________
LG Britta & Cash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2017, 21:05 
Offline

Registriert: Sa 17. Mai 2014, 12:36
Beiträge: 698
Die lernen es einfach nicht. Es ist echt so traurig. Da erreichen einige Tierschützer gute Erfolge vor Gericht, aber es kommt überhaupt nicht in vielen Kommunen an, die treiben es derzeit teilweise mit dem Töten schlimmer als vorher. Was nützen Gewinne vor Gericht, wenn keiner das Recht durchsetzt!

_________________
Dany mit Knutschkugel Owi und Noch-Pflegemaus Mina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 17:52 
Offline

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:25
Beiträge: 3330
Wohnort: Eußenheim / Unterfranken
Es ist überall das gleiche Spiel: die Bürgermeister versprechen und plötzlich ist alles nichts mehr wert... In Braila dürfen die Tierschützer wohl nicht mal mehr die distanzadoptierten Hunde in Sicherheit bringen, niemand darf mehr ins Unirea-Shelter rein. Er wird weiter töten.

Vernünftigerweise müssten sich alle konsequent aus Rumänien zurückziehen. Denn manchmal glaube ich, in diesem Land wird sich nie etwas ändern... :( Aber natürlich können wir das nicht, denn wir würden sie alle schutzlos zurücklassen, all die verlorenen Hunde, Pferde, Katzen... und auch Menschen.

Sorry für mein rumgeheule, aber ich bin grad echt ziemlich unten... :cry:

Traurige Grüße

_________________
Petra
mit der kroatischen Grau(Groß)schnauze Nelly und dem unmöglichen Katertier Benz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Jan 2014, 22:30
Beiträge: 10323
Nelly hat geschrieben:


Sorry für mein rumgeheule, aber ich bin grad echt ziemlich unten... :cry:

Traurige Grüße


Da kann ich dir gerne die Hand reichen, aber wir dürfem nicht aufgeben, die Hunde brauchen uns.
Bild
Liebe Grüße

_________________
Ingeborg
mit den Patis Pancake, Waro, Jones, Hölderlin und Balthasar
und Nelson, Hakim und Rusty auf der anderen Seite des Regenbogens
und für immer im Herzen


Ethik ist grenzenlose Verantwortung gegenüber Allem was lebt
(Albert Schweitzer)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Slatina
BeitragVerfasst: Sa 4. Nov 2017, 20:06 
Offline

Registriert: Mi 4. Mär 2015, 19:42
Beiträge: 376
:( :( :(

_________________
Liebe Grüsse .....Tania & die Rasselbande Nita&Jelly, Rüdi, Fano ,Paul&Paula


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

© 2018 Freundeskreis BrunoPet Impressum | Datenschutz | Sitemap Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de