Zur verschlüsselten Forumseite (https)

Rumänisches Pfotencafe

Forum des Freundeskreis Bruno Pet e.V.
Zur Bruno Pet Homepage
Aktuelle Zeit: So 12. Jul 2020, 20:01

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: PNs und Mails
BeitragVerfasst: Sa 5. Nov 2005, 01:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 19:55
Beiträge: 8422
Wohnort: MC
Hallo ihr Lieben!

Ich werde die nächsten Tage mich etwas ausklinken. Deshalb kann es mit dem Beantworten von PNs und Mails etwas dauern. Ich schaue trotzdem täglich kurz vorbei und werde dringliche Sachen natürlich gleich beantworten.

_________________
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 08:32 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 19:55
Beiträge: 8422
Wohnort: MC
Hallo zusammen!

Entwarnung! :bash: Ich glaube, mein alter Arco hat nochmal die Kurve gekriegt. :D

_________________
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 15:42
Beiträge: 0
Wohnort: Lehningen, Enzkreis
Ich freu mich so!!!

_________________
Liebe Grüße
Claudi und die Monster
________________________________

Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 15:29
Beiträge: 390
Meli,war Arco krank?
Solche Sorgen können einen aber auch fertig machen.
Ich freue mich,das es ihm gut geht.

_________________
Liebe Grüße von Aja
mit Cappuccino und Belinda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 11:34 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 19:55
Beiträge: 8422
Wohnort: MC
Hallo Aja!

Krank wäre jetzt fast untertrieben. Ich dachte ehrlich gesagt, dass er das Wochenende nicht überlebt. Deshalb hatte ich auch keinen "Nerv" um mich ersthaft mit irgendwelchen Sachen zu beschäftigen. Ich war zwar viel im Forum, aber ich hatte mehr Buchstaben angeguckt als ersthaft Wörter gelesen.
Es geht ihm noch nicht wieder richtig gut, aber er frisst wieder und kippt nicht dauernd um. Er schafft sogar ein paar Meter ganz gerade aus. Durch den Garten ist er heute sogar ohne das ich ihn halten musste. Sah zwar aus wie eine verrückt gewordene Flipperkugel, aber schien mir sichtlich zufrieden. War keine einfache Woche für mich.

_________________
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 12:33 
Oh Meli,

warum hast du denn nichts gesagt?

Freue mich aber, daß es mit Arco wieder aufwärts geht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2005, 22:13
Beiträge: 3529
Wohnort: Stuttgart
Oh je Meli, das tut mir aber leid und ich freue mich mit Dir, daß es ihm etwas besser geht !!! : :(

Liebe Grüße

Ute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 15:29
Beiträge: 390
Oh ,Meli,da hast du dich ja furchtbar gefühlt.
Das Alt und Kranksein ist auch für Hunde oft so mühselig.Das er zufrieden wirkt,ist schön.Vielleicht ist er auch erleichtert,weil es ihm etwas besser geht.
Genieße jeden Tag mit ihm!

_________________
Liebe Grüße von Aja
mit Cappuccino und Belinda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 14:32 
Meine Güte, Meli,

das tut mir so leid! Warum sagst du denn bloß nix? Hättest dich doch ein wenig ausheulen können. Du hast zwar mal geschrieben, dass diese Woche ein Hoch und Tief für dich war, aber ich dachte, vielleicht wegen Buster.
Wie dem auch sei - gottseidank geht's deinem Arco wieder besser. Ich drücke aber weiter die Daumen!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Okt 2005, 07:43
Beiträge: 5988
Hättest mir ja gestern am Telefon ruhig auch mal was sagen können. Kurz angeschnitten hast du das Thema ja, aber dann hast du dir mein Gejammer angehört. :roll:
Mach ein bißchen Pause und wenns euch wieder besser geht, schick mir ein paar Wintermotive. :wink:

LG
Sandra


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2005, 22:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 19:55
Beiträge: 8422
Wohnort: MC
Hallo Ihr Lieben!

Ich danke euch!!! Arco hat gut gefressen, kann die Küche auch wieder in alter Geschwindigkeit erreichen. Ach Leute, ich bin so erleichtert.

_________________
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2005, 07:56 
Meffy hat geschrieben:
Hallo Ihr Lieben!

Ich danke euch!!! Arco hat gut gefressen, kann die Küche auch wieder in alter Geschwindigkeit erreichen. Ach Leute, ich bin so erleichtert.


Guten Morgen, Meli,

magst du sagen, was er hat(te)? Hat er was Vergiftetes aufgenommen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2005, 00:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 19:55
Beiträge: 8422
Wohnort: MC
Hallo Katharina!

Was er denn nun genau hat weiss ich nicht. Er ist 13 Jahre alt (Riesenschnauzermischling). Er konnte einfach garnichts mehr koordiniert bewegen und hatte auch nicht mehr die Kraft sich auf den Beinen zu halten. Er fraß nicht mehr (absolutes Alarmzeichen) und hat sich häufig übergeben. Heute ist er den ersten Tag wieder länger draussen gewesen und wollte auch mit Spazierengehen (durfte er aber nicht). Er ist einmal die Koppel rauf und runter und ist dabei nicht umgefallen. Nur sein Hinterteil hat ihn mehrmals überholt.

_________________
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2005, 06:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 15:29
Beiträge: 390
Das erleichterte Gefühl kenne ich auch,wenn es besser geht.
(Ein Teil von einem selbst ist in dauernder Alarmbereitschaft.....)
Ich wünsche euch einen entspannten ,schönen Tag.

_________________
Liebe Grüße von Aja
mit Cappuccino und Belinda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2005, 16:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 19:55
Beiträge: 8422
Wohnort: MC
Hallo zusammen!

Bilder von heute. Er ist zwar nicht mehr ganz der alte geworden, aber egal. Ihm gehts gut damit.

Bild

_________________
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

© 2018 Freundeskreis BrunoPet Impressum | Datenschutz | Sitemap Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de