Unsere Rumänen

Alles, was sonstwo OT ist

Moderator: Arbeitskreis

Postby Sandi_Daxi » Tue 3. Mar 2009, 12:27

Is' mir doch wurscht wo das Hundi her ist. Süß isses. :D
Liebe Grüße
Sandra

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
User avatar
Sandi_Daxi
 
Posts: 6705
Joined: Sat 22. Oct 2005, 08:43

Re: Unsere Rumänen

Postby Allyn » Sun 27. Nov 2011, 18:50

Hier wollte ich schon lange mal aktuelle Fotos posten:
Crina aus Suceava, dieses Jahr ist sie schon sechs Jahre bei uns:
Image
Asta, auch aus Suceava, dieses Jahr schon fünf Jahre bei uns und mein Herzblatt, mein Schatten:
Image
...und Morag aus Irland, die im kommenden Februar schon drei Jahre bei uns sein wird, Wahnsinn, wie die Zeit vergeht und wie lange es her ist, dass ich hier etwas reingeschrieben habe:
Image
Liebe Grüße Claudia
User avatar
Allyn
 
Posts: 305
Joined: Thu 27. Oct 2005, 20:01
Location: Freiburg

Re: Unsere Rumänen

Postby Charlotte_Egger » Sun 27. Nov 2011, 21:08

Oh, die Asta, abgeschnitten der Teddy (oder umgekehrt :shock: )! Sie muss die Mutter oder Schwester von ihm sein.
Schön sind sie alle, und glücklich sehen sie aus!
Liebe Grüsse
Charlotte und Rocky - Teddy im Herzen immer dabei

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen. Konfuzius
User avatar
Charlotte_Egger
 
Posts: 8059
Joined: Mon 7. Jan 2008, 11:15
Location: Ostermundigen

Re: Unsere Rumänen

Postby Meffy » Sun 27. Nov 2011, 21:54

Uiuiui, darf ich? Elli und ...

Image

... Sky aus Suceava. :)

Image
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."
User avatar
Meffy
Administrator
Administrator
 
Posts: 8778
Joined: Fri 21. Oct 2005, 20:55
Location: MC

Re: Unsere Rumänen

Postby Allyn » Sun 27. Nov 2011, 22:20

Schön! Die sind jetzt auch schon lange bei Dir, gell?
Liebe Grüße Claudia
User avatar
Allyn
 
Posts: 305
Joined: Thu 27. Oct 2005, 20:01
Location: Freiburg

Re: Unsere Rumänen

Postby Meffy » Sun 27. Nov 2011, 23:50

Ja, es sind bereits 5 Jahre :)
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."
User avatar
Meffy
Administrator
Administrator
 
Posts: 8778
Joined: Fri 21. Oct 2005, 20:55
Location: MC

Re: Unsere Rumänen

Postby Amylinchen » Sun 4. Dec 2011, 18:43

so herzig Meli, Deine Elli. :)

Das freut mich ungemein, mal wieder ein aktuelle Foto von meiner ehemaligen Patenmaus zu sehen. So geht die Zeit ins Land und Ellis Schnäuzchen wird langsam grau. Knuddel den kleinen Feger mal von mir und alles Gute für Deine BPchens.
LG
Astrid
mit BP-chen Mateo (vormals Vaios) und Mimiteh sowie Aussie Denim an meiner Seite - unvergessen und ganz tief in meinem Herzen: Talis, Indy, Amylinchen und die BP-chen Nini und Lanja
User avatar
Amylinchen
 
Posts: 359
Joined: Tue 20. Dec 2005, 15:53
Location: Thüringen

Re: Unsere Rumänen

Postby j.jensen » Mon 5. Dec 2011, 09:43

... aus Suceava hätte ich auch noch was zu bieten: Lotta (vormals Habibi), seit über vier Jahren bei uns:

Image

Image

Image

Image
User avatar
j.jensen
 
Posts: 188
Joined: Wed 1. Oct 2008, 12:38
Location: 79249 Merzhausen

Re: Unsere Rumänen

Postby Meffy » Mon 5. Dec 2011, 12:10

geil :)
Liebe Grüße,
Meli

"Es liegt an uns, was wir mit der Zeit anstellen, die uns noch bleibt."
User avatar
Meffy
Administrator
Administrator
 
Posts: 8778
Joined: Fri 21. Oct 2005, 20:55
Location: MC

Re: Unsere Rumänen

Postby wolfstraum » Mon 5. Dec 2011, 13:13

Lotta hat ein unglaublich schönes grinsen auf dem ersten bild;
da sieht man ihr einfach an, dass sie gerade vollkommen glücklich ist.
Gruß Tina
User avatar
wolfstraum
 
Posts: 2854
Joined: Tue 27. Jul 2010, 20:00
Location: Berlin

Re: Unsere Rumänen

Postby j.jensen » Mon 5. Dec 2011, 14:07

Ja, grinsen kann sie gut und hat auch allen Grund dazu :lol:

Das Lotta-Mädel ist jetzt zwischen 9 und 11 geschätzten Jahren und benimmt sich wie ein Junghund :twisted:
Sie mischt meine Dummy-Gruppe auf und zeigt, was Motivation ist :up:

LGR Jenny
User avatar
j.jensen
 
Posts: 188
Joined: Wed 1. Oct 2008, 12:38
Location: 79249 Merzhausen

Re: Unsere Rumänen

Postby Allyn » Sun 24. Nov 2019, 19:41

Acht Jahre - Wahnsinn. So viel hat sich seither verändert...
Mein Schatten, die Asta, ist am 20.11.2015 gestorben. https://tantivy-terriers.de/asta.html

... am 15.12.2016 mussten wir Morag gehen lassen. Sie konnte nicht mehr laufen, musste gestützt werden und war teils inkontinent und das war für sie wirklich schlimm https://tantivy-terriers.de/morag.html

Und dann hatten wir nur noch Crina, die süße kleine Crina, der lustigste Hund, im Alter dann mit Vestibularsyndrom, von dem sie sich jedoch ganz gut erholt hat. Aufgrund der schweren Arthrose und HD kam eine OP bei den Zubildungen im Bauchraum nicht mehr in Frage und Crina hat uns am 25.11.2017 verlassen, auch schon vor zwei Jahren https://tantivy-terriers.de/crina.html

Danach wollten wir wieder einem BPchen ein Zuhause geben und meldeten uns bei Tiere in Not Odenwald, wo zu dem Zeitpunkt Tina auf der Homepage als zu vermitteln stand. Wir fuhren also mit acht von den Terriern in den Odenwald und die Terrier stellten sich Tina vor - die die Terrier ziemlich ätzend fand und das auch deutlich sagte. Die Pflegestelle wollte Tina außerdem eigentlich behalten ... die Tierheimleitung lud uns ein, mit allen acht Terriern auf das Tierheimgelände zu kommen und mal zu gucken - nun, ich hätte jetzt kein Problem damit gehabt, ohne Hund wieder nach Hause zu fahren, weil ich mich schon ein wenig in Tina verguckt hatte, und eigentlich gab es dort keine Hündin, wo ich direkt gesagt hätte, die ist es.

Bis ein sehr kleiner verschüchterter Schäferhund gebracht wurde mit den Worten "da hätten wir noch die Laska" - Laska war kurz zuvor von der Pflegestelle zurückgekommen, weil die Yorkshire-Terrier dort Angst vor ihr gehabt hatten. Laska wurde mit einer Leine gebracht und mein Mann, der irrtümlich der Meinung war, sie müsse an der Leine bleiben, nahm die Leine an sich und lief mit ihr los, sie brav hinterher. Als ich das gesehen habe, inklusive Körperhaltung, der kleine Schäferhund neben den Terriern, bemüht, bloß keinen Stress zu verursachen, habe ich gesagt, wir nehmen die Laska mit.

Zwei Tage vor Weihnachten 2017 war das - und ein echter Glücksgriff. So ein toller, sozialer Hund, perfekt im Rudel, geht eher zurück als nach vorne (das ist in einem Terrierrudel eine wirklich tolle Eigenschaft). Nach nunmehr zwei Jahren hat sie sich sehr gut eingelebt und entfaltet und zeigt nun so ganz langsam, was wirklich noch in ihr steckt. Gerade in den letzten Monaten hat sie nochmal enorme Fortschritte in Bezug auf Vertrauen gemacht.
https://tantivy-terriers.de/laska.html

Im Herbst diesen Jahres bekam eine Freundin von mir einen Herder Welpen, den ich ganz fantastisch fand. Den "Züchter" schauten wir uns an und entschieden, das keinesfalls zu unterstützen. Der Herder ist immer ein bißchen ein Traum von meinem Mann gewesen und ich fing an, mich bei Züchtern zu erkundigen. Bald war ich auf dem Boden der Tatsachen angekommen, eine Züchterin riet mir rundweg ab, da diese Rasse offenbar oft rechte Wesensprobleme hat.
Und dann sagte mein Mann "muss es eigentlich ein Hund von einem Züchter sein?"
Und dann war ich wieder auf der Seite von Bruno Pet, wo es mir Tamara sehr angetan hatte, weil sie mich so sehr an Asta erinnert hat. Eine grande dame hätten wir gut gebrauchen können. Aber Meli schrieb, dass sie für ein Rudel eher einen anderen Charakter empfehlen würde - und deshalb wird Musa demnächst unser Rudel bereichern und ich hoffe, dass es passt. Jedenfalls sind wir sehr gespannt und freuen uns.
Liebe Grüße Claudia
User avatar
Allyn
 
Posts: 305
Joined: Thu 27. Oct 2005, 20:01
Location: Freiburg

Re: Unsere Rumänen

Postby Allyn » Sun 24. Nov 2019, 19:44

PS: Ich habe auch gesehen, dass mein Patenhund Allegra noch lebt und im Gesicht soooo ähnlich geworden ist wie unsere im Juni verstorbene Allegra, die erste Hündin, die unter meinem Zwingernamen geboren worden ist. Ich hab echt geheult, als ich die Fotos gesehen habe. So ein altes Schätzchen :cry: :love: ist sie geworden.
Liebe Grüße Claudia
User avatar
Allyn
 
Posts: 305
Joined: Thu 27. Oct 2005, 20:01
Location: Freiburg

Re: Unsere Rumänen

Postby Allyn » Sat 30. Nov 2019, 19:21

Sie ist da! Heute ist die kleine Musa eingezogen. Spazierengehen kennt sie natürlich nicht, der Kennenlernspaziergang war eher Spazierenstehen, beim Laufen hat Harzer Käse gut geholfen. Aber sicher hat sie mal in einem Haus gelebt, jedenfalls ist sie ohne zu zögern mit den Terriern reinmarschiert, und hat sofort damit angefangen, sich die Körbchen anzugucken. Später gab es ein Bad, die erste Mahlzeit und Couch kann sie auch schon.
Image

Image

Image

Das Modell ist außerdem sehr, sehr praktisch, da die Rückenlänge genau dafür konzipiert ist, dass man den Kopf über den Esstischrand schieben kann. :lol:
Liebe Grüße Claudia
User avatar
Allyn
 
Posts: 305
Joined: Thu 27. Oct 2005, 20:01
Location: Freiburg

Re: Unsere Rumänen

Postby Moni » Sat 30. Nov 2019, 19:26

:loveit:
Liebe Grüße
Moni mit Linjo
und den Patenhunden Iya, Berny und Firmina

In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück, all mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick. (Friederike Kempner)
User avatar
Moni
 
Posts: 6224
Joined: Thu 7. Aug 2014, 15:02

PreviousNext

Return to Cafe

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests

cron