Zur verschlüsselten Forumseite (https)

Rumänisches Pfotencafe

Forum des Freundeskreis Bruno Pet e.V.
Zur Bruno Pet Homepage
Aktuelle Zeit: Do 4. Mär 2021, 01:26

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Hölle von Suceava
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2005, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 22. Okt 2005, 10:07
Beiträge: 184
Wohnort: Gelnhausen
Lisaanne hat geschrieben:
Hallo Marita,
du hast mich mit deinen Zeilen mitten ins Herz getroffen. Du hast das so treffend gebracht, ich würde es so wie du es gemacht hast auf der Bruno Pet Homepage verewigen. Zur Erinnerung und zur Mahnung.
Gänsehautgrüße von Anne


dem kann ich mich nur anschließen. Ein kleiner Trost - dadurch wurde BrunoPet bekannt und für die Hunde begann ein neues Leben....

Es ist immer wieder schön, die glückliche Santana und Paddy zu sehen.

Daggi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 20. Dez 2005, 23:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 20:26
Beiträge: 233
Wohnort: 52511 Geilenkirchen
Marita, auch mir stehen die Tränen in den Augen. Aber was ist in diesem einen Jahr bewirkt worden! Ist das nicht wunderbar. Aber es ist leider nur ein Tropfen auf einem heißen Stein.Wie viele Menschen und Tiere leiden täglich in unserer Welt? Das soll uns nicht abhalten, ein wenig Trost und Freude zu spenden.
Danke!
Margot

_________________
Liebe Grüße
Margot , unvergessen Racker, Lieschen und Moritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Am Ende aller Tage ...
BeitragVerfasst: Mi 21. Dez 2005, 09:09 
Valentine hat geschrieben:
Ich bin 'nur' ein Hund, aber ich habe meinen Platz in dieser Welt, der ganz allein für mich bestimmt ist.



Das ist so ergreifend, Marita. Allein dieser Gedanke ist genug Motivation, um immer weiter zu machen. Und ich finde auch, es haben so viele Hunde ein neues Leben anfangen können im vergangenen Jahr, so viele glückliche Hundegesichter, dafür lohnt es sich wirklich.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 24. Dez 2005, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2005, 22:13
Beiträge: 3536
Wohnort: Stuttgart
Ich ziehe das Gedicht mal nach oben.
Lasst uns heute an den 24.12.2004 denken.

Eure

_________________
Viele Grüße von Ute mit Nelly aus MC und Tippi aus Madrid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Damit es nicht verloren geht!!!
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2007, 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2005, 13:56
Beiträge: 818
Wohnort: Leverkusen
Ich habe jetzt beim stöbern im Forum Maritas Gedicht wieder gefunden.

Es sollte nicht verloren gehen, den einige Mitglieder und Forumsleser kennen es ja noch nicht.

Also ab noch oben!!!!!

Marita, mir fehlen mal wieder die Worte!! Danke für dieses Gedicht!!

_________________
Viele Grüße
Jutta

Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen,
wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann?
Arthur Schopenhauer (1788 - 1860)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: *schluck*
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2007, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2006, 08:34
Beiträge: 484
Wohnort: Köln
Das Gedicht hatte ich bisher noch gar nicht gesehen...*schnief*

Es ist so traurig und macht einem nochmal bewusst, was unsere armen Hundchen miterleben mussten...

Und es macht mich doppelt froh, an Sables und Nannis zufriedenes, glückliches Gesichtchen im Schlaf zu denken. Für sie ist der Spuk vorbei und sie sind in Sicherheit!

Jetzt müssen wir für die anderen weiterkämpfen!

Sehr berührte Grüße,
Daggi.

_________________
Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2007, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Nov 2006, 12:31
Beiträge: 265
Wohnort: Bremen
Hi,

ich mußte echt arg schlucken beim Lesen.
Sehr ergreifend und sehr zu Herzen gehend.
Danke dafür, Marita.

_________________
^..^_@
liebe Grüße
Kathi & Skanni & Merlin (ehem. Kuzko) & Jule (ehem. Babelle)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2007, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Jul 2006, 12:30
Beiträge: 805
Wohnort: Berne
Das Gedicht darf nicht verlorengehen. Ich habe es zum ersten Mal gelesen, mir sind die Tränen gekommen.

Danke, Marita

_________________
Liebe Grüße

Waltraud mit Emmy, Klara, Fee, Lucy, Pepsi und Queeny

und meinem geliebten Lennyjungen für immer in unserer Mitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 23. Mär 2007, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Mär 2007, 22:53
Beiträge: 64
Wohnort: Brühl
Danke für dieses Gedicht,Marita!!
Mir stehen die Tränen in den Augen,vor allem weil ich selber im letzten Jahr einen Hund in der Türkei sah der von Bauarbeitern mit Teer übergossen wurden ist,er konnte gerettet werden,aber das Bild werde ich nie vergessen.

Traurige Grüße
Nicole

_________________
Für Arko, Jerry-Lee und Tanja
Tod ist nur wer Vergessen wird,und wir Vergessen euch nie,in unseren Herzen Lebt ihr weiter!!
Wir sehen uns wieder am Ende der Regenbogenbrücke!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2007, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 19:43
Beiträge: 1591
Wohnort: Bonn
Verzeiht, wenn ich mein Gedicht noch einmal ausgrabe ...

Ich war gerade mit Santana und Paddy draußen, und während ich dem Glockengeläut lauschte, musste ich daran denken, dass es damals vor 3 Jahren in Suceava wohl ähnlich war ... die Glocken riefen die Gläubigen zur Kirche, während ganz in ihrer Nähe die Hunde grausam gequält und getötet wurden.

Der 24.12. wird immer ein ganz besonderer Tag für mich bleiben, einerseits der schlimmste Tag im Leben von Santana, andererseits ihr 'Geburtstag', da mit diesem Tag eben auch ihr neues Leben begann.

Ich danke allen, die es möglich gemacht haben, dass Santana und so viele andere Hunde die 'Hölle von Suceava' verlassen konnten. Ich danke ihnen dafür, dass so etwas wie Bruno Pet entstehen konnte und viele, viele Hunde den Weg in ein glückliches Leben gefunden haben.

Danke Swanie, Carol, Conny, Meli, Nina ... und allen anderen, die sich für Bruno Pet eingesetzt haben!

Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten und Alles Gute für 2008! Und vor allem weiterhin so viel Power, damit es auch für die Hunde von MC ein Happy-End gibt!

LG
Marita & die Rumänenbande


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2007, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2005, 13:56
Beiträge: 818
Wohnort: Leverkusen
Danke Marita, das Du es noch einmal hoch geholt hast.

Wir haben heute Nachmittag mit unseren Zweien eine große Runde gedreht und dabei an die Hölle von Suceava gedacht.
Zuhause habe ich eine Kerze ins Fenster gestellt und sie soll noch lange für die Hunde brennen, die es nicht geschaft haben. :cry:

Auch wir wollen uns bei allen bedanken die den Hunden in Suceava geholfen haben und Bruno Pet ins Leben gerufen haben. Danke!!!

_________________
Viele Grüße
Jutta

Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen,
wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann?
Arthur Schopenhauer (1788 - 1860)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2007, 10:22 
Offline

Registriert: Sa 8. Apr 2006, 23:04
Beiträge: 608
Wohnort: lengerich/nrw
hallo,
unsere 4 aus suceava, unsere anderen 6, meine freundin, wolfgang und ich sassen gestern abend am kamin, und assen alle 13 gemeinsam.

eine dicke kerze brannte draussen auf unserer terasse für alle hunde in not.

(eugenia schickte vorhin eine mail...besonders an AMANDA.)

l.g., gaby

es gibt nichts gutes, außer man tut es.

tiere sind unsere mitgeschöpfe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Am Ende aller Tage ...
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 00:45 
Offline
Administrator
Administrator

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 21:01
Beiträge: 3299
Mir war so danach...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Am Ende aller Tage ...
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 10:15
Beiträge: 8030
Wohnort: Ostermundigen
Marita, mir laufen die Tränen runter. Ich sehe das zum ersten Mal. Mein Teddy kommt auch aus dieser Hölle - ich darf gar nicht dran denken, was an vielen Orten immer noch geschieht. Und ich ich bin sehr dankbar und glücklich, dass ihr die Hunde dort herausgeholt habt. Und immer noch dran seid, euch um arme Tiere zu kümmern und ihnen ein glückliches Hundeleben zu ermöglichen.
Danke euch allen!

_________________
Liebe Grüsse
Charlotte und Rocky - Teddy im Herzen immer dabei

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen. Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Am Ende aller Tage ...
BeitragVerfasst: Mo 24. Dez 2012, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2005, 19:43
Beiträge: 1591
Wohnort: Bonn
Hallo ihr Lieben,

soll ich euch etwas sagen: es ist das erste Jahr, in dem ich nicht automatisch Heiligabend mit dem damaligen Geschehen in Verbindung bringe ... ich bin selbst ganz überrascht und weiß gar nicht, wie das das einordnen soll ...

Es ist jetzt 8 Jahre her, es ist so unendlich viel Positives bewirkt worden in dieser Zeit, es gibt aber auch immer noch unendlich viel Leid, nicht nur in Rumänien ...

Lasst uns alle weitermachen, jeder so, wie er kann - entweder aktiv oder durch finanzielle Unterstützung, je nachdem, wie es jedem Einzelnen möglich ist. Damit 'am Ende aller Tage' das Gute siegt!

Frohe Weihnachten!

Marita & die Rumänenbande


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

© 2018 Freundeskreis BrunoPet Impressum | Datenschutz | Sitemap Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de