Zur verschlüsselten Forumseite (https)

Rumänisches Pfotencafe

Forum des Freundeskreis Bruno Pet e.V.
Zur Bruno Pet Homepage
Aktuelle Zeit: So 5. Apr 2020, 04:15

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 11:54 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 21:05
Beiträge: 341
Wohnort: essen
ich fang jetzt mal recht früh an :-)
Es ist bisher noch nichts geplant, so dass wir im Ablauf noch ganz offen sind und ich denke dass wir hier einfach mal sammeln können was man an so einem Tag machen kann.
Wer war denn letztes Jahr in Essen mit dabei? Ich krieg an so einem Tag nicht ganz so viel mit weil ich mich daruaf konzentriere wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Gegend zu laufen. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 10:15
Beiträge: 7864
Wohnort: Ostermundigen
Also wenn ihr ihn mal im Süden (Bodensee oder Baden oder Region Freiburg oder so?) macht, könnte ich ev. auch kommen! Ich würde mich sehr freuen, euch alle mal kennen zu lernen.

_________________
Liebe Grüsse
Charlotte und Teddyboy

Leuchtende Tage. Nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen. Konfuzius


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Aug 2011, 16:02
Beiträge: 1421
Wohnort: Tettnang am Bodensee
Das wär schön! Wir von der bodensee truppe könnten ja dann beim planen helfen.
Jasmin

_________________
Liebe Grüße
Jasmin mit Poponi aus Kreta, Tama aus Targu Mures und Lila aus Slatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 18:20 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 21:05
Beiträge: 341
Wohnort: essen
Von mir aus können wir das gerne machen :-)
Wann ist nochmal die große Sportmesse in Friedrichshafen, dann könnte ich beruflich und privat verbinden. :-)
Für den Fall dass wir auch im Ruhrgebiet eins machen müssten wir am besten einen Termin finden, der nicht im September liegt sondern vielleicht eher einen im Frühjahr.
Wann würde es euch denn passen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 18:55 
Offline

Registriert: Mo 15. Okt 2007, 01:04
Beiträge: 2980
Wohnort: Leichlingen
Hallo Karina,

mir ist es wurscht, wann, nur im Ruhrgebiet wäre für mich halt ideal. Kann aber auch die Süddeutschen verstehen, dass sie sagen, sie hätten es gerne weiter südlich. An einem Feiertag wäre das für mich durchaus machbar, an einem Wochenende eher weniger, da bei mir dort hundeschulentechnisch Hochkampf herrscht.

Das Gelände von Pia finde ich ideal, weil es so schön groß ist. Ich hätte auch ein Gelände, aber das hat eben nur 1400 qm2 und das würde dort ziemlich eng werden, leider! Sonst hätte ich schon längst den Finger hochgezeigt, das Treffen bei mir in Leverkusen stattfinden zu lassen. Aber für so viele Hunde wäre das eher kontraproduktiv und es wäre zu beengt, denke ich.

An einem Feiertag würde ich aber gerne eine weitere Fahrt in Kauf nehmen, wenn jemand ein Gelände zur Verfügung stellen könnte.

Da ich in den Genuß gekommen bin, zwei Jahre daran teilnehmen zu können aufgrund der Nähe, würde ich eher jetzt diejenigen zum Zuge kommen lassen, die andernorts ansässig sind und dann halt schauen, ob für mich eine Teilnahme machbar wäre. Wenn es zu weit ist, benötige ich eine Übernachtung, was mit meiner Fülle an Hunden wohl eher problematisch sein würde, weniger wegen der Hunde ;-).

Viele Grüße
Bianca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 20:12 
Offline

Registriert: Sa 22. Okt 2011, 15:05
Beiträge: 1744
Wie wäre es denn genu in der Mitte Deutschlands, das ist meinen Berechnungen nach Oberursel :wink:

_________________
Viele Grüße,
Sigrid mit Barnaby (Zlato) und Marla (Frida)
und in Gedanken bei den ExPflegis Maile-SorgenKind, Flipper-Glückshund und Pixie-Sorgenfrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 20:15 
Offline

Registriert: Sa 22. Okt 2011, 15:05
Beiträge: 1744
Oberursel... mit eigenem Bahnhof, innerstädtischer U-Bahn (fährt aber oben) und vielen netten Pensionen.

_________________
Viele Grüße,
Sigrid mit Barnaby (Zlato) und Marla (Frida)
und in Gedanken bei den ExPflegis Maile-SorgenKind, Flipper-Glückshund und Pixie-Sorgenfrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Aug 2011, 16:02
Beiträge: 1421
Wohnort: Tettnang am Bodensee
Hi karina, meinst du die outdoor? Darf ich fragen, wo du arbeitest?
Lg jasmin

_________________
Liebe Grüße
Jasmin mit Poponi aus Kreta, Tama aus Targu Mures und Lila aus Slatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2013, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Okt 2009, 13:49
Beiträge: 1747
Wohnort: Friedrichshafen
Jasmin hat mich heute beim Spaziergang angesprochen, ob wir nicht evtl. den Bruno Pet Tag auf unserer Hundewiese machen könnten.
Groß genug mit 4200 Quatratmetern wäre sie sicherlich, ABER: ein Problem von unserer Seite ist, dass wir nur relativ kurzfristig einen Termin planen können, weil wir immer schauen müssen, wann der "liebe" Nachbar-Biobauer gerade seine Wiese mäht, denn er ist von unserer Anwesenheit und unserer Wiese alles andere als erfreut :-(
Ich muss erklären: wir müssen über seine Wiese laufen, um auf unsere Hundewiese zu kommen. Wir haben allerdings ein offizielles Wegerecht. Aber klar, dass wir nicht durch sein hoch stehendes Gras latschen mit ner Meute Hunde, somit meiden wir unserere Wiese dann immer, wenn seine zu hoch steht und gehen erst wieder, wenn er gemäht hat.
Deshalb war unser Hundewiesenfest 2012 auch recht spontan geplant und an dem Tag dürfen wir dann von der anderen Seite aus über die Koppeln unseres Vermieters laufen und durften auch auf seiner Koppel parken. Das geht alles für eine überschaubare Anzahl Autos.

Nach Rücksprache mit Inge( Inge und ich haben die Wiese offiziell gepachtet), hätten wir folgenden Vorschlag:

Ein kombiniertes Hundewiesenfest mit einem südlichen kleinen BP-Tag. Wir würden den Termin wieder relativ spontan festlegen (vielleicht 3-4 Wochen vorher), es gibt nur ein kleines Programm wie Tombola und Agility-Spaßparqours und natürlich Essen und Trinken. Eingeladen sind natürlich trotzdem gerne alle, die Lust und Zeit haben. Aber wir trauen uns das nicht, so einen richtig großen BP-Tag zu organisieren. Aber ich persönlich finde es auch nicht schlecht, wenn es 2 Treffen geben würde, unseres veilleicht eher wieder Ende Mai/Anfang Juni und der große BP-Tag dann wie immer im September?

_________________
Viele Grüße
Bettina mit Laika&Sammy (Buddy,Johann & Otto im Herzen)

www.meine-hundebande.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 11:20 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 21:05
Beiträge: 341
Wohnort: essen
jetzt habe ich hier die Pferde Scheu gemacht und dabei muss ich selbt erst einmal schauen wie alles zusammen passt.
Seid nicht bös auf meine Euphorie aber da ich ja zum einen selbstständig bin und zum anderen die BP Verkäufe mache ist es rein organisatorisch recht früh um sich festzulegen.
Ich dachte ja das es besser wäre aber vor der Standortwahl des BP Tages muss ich erst einmal sehen was dieses Jahr an Messen und Veranstaltungen sonst noch auf dem Plan steht und dann kann ich erst schauen wie wir zusammen das Thema weiter besprechen.
Sorry aber der Januar war doch ein bißchen früh :oops:
Es kommen halt noch andere Aspekte hinzu wie z. B. dass wir vorher Firmen anschreiben wegen Spenden, dass genau geschaut wird wie die Werbung plaziert wird, dass wir evtl. auf Anfragen wegen Stände dieses Jahr eingehen (denn wir hatten letztes Jahr Anfragen und das bringt natürlich Geld in die Kassen und sorgt für Verbreitung) usw. Das habe ich ein bißchen außer acht gelassen aber rein aus finanziellen und werbetechnischen Gründen darf man es nicht.
Außerdem habe ich dieses Jahr noch eine Unterstützung an meiner Seite für die Organisation und das bedeutet geballte Ladung an Veranstaltungs- und Messeerfahrung, so dass ich von dieser Seite aus schon eingenordet wurde, was ich denn gerade mache.
Ich kann jetzt sehr gut verstehen wenn ihr jetzt stinkig seid!!!! aber bitte nicht zu stinkig sein..... auch mit 38 lernt man hoffentlich noch dazu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 11:25 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 21:05
Beiträge: 341
Wohnort: essen
Hallo Jasmin,
habe jetzt deine Frage gar nicht beantwortet.
Also ich bin selbstständig (annyx) und würde einfach gerne mal diese Messe besuchen um zu shen was es in diesem Bereich neues gibt. Da wir ja vier Hunde haben ist es letztendlich für mich aber auch immer schwierig mal rauszukommen, seis beruflich oder privat. :( Na ja wenn man nicht genug Hunde haben kann, dann sollte man sich auch nicht beschweren, wenn man sie dann hat. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Okt 2009, 13:49
Beiträge: 1747
Wohnort: Friedrichshafen
Hallo Karina,

hier ist doch niemand stinkig? Ich bin im Prinzip auch immer für frühzeitige Planungen, wenn es irgendwie geht. Und ich würde nur zu gerne mal den BP-Tag in meiner Nähe haben und viele Leutchen kennen lernen. Nur wir haben eben das Problem mit unserer Wiese und dem "tollen" Nachbarn...........aber vielleicht gibt es auch noch eine Lösung.............ist ja noch Zeit.

_________________
Viele Grüße
Bettina mit Laika&Sammy (Buddy,Johann & Otto im Herzen)

www.meine-hundebande.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Aug 2011, 16:02
Beiträge: 1421
Wohnort: Tettnang am Bodensee
Ach klar ich Dödl. Weiß ich doch eigentlich und ein Geschirr von Dir steht ja auch noch auf meiner Wunschliste. :lol:
Die Outdoor ist ne tolle Messe. Ich arbeite bei VAUDE, weiß nicht, ob Du das kennst. Outdoorfirma hier bei uns in Tettnang. Wir machen Outdoorbekleidung, Taschen, Rucksäcke, Zelte, ... Outdoor halt. Drum hab ich gefragt.
Ich denk auch nicht, daß irgend jemand deshalb stinkig ist. Paßt doch alles. Man kann ja drüber reden. :)

Liebe Grüße
Jasmin

_________________
Liebe Grüße
Jasmin mit Poponi aus Kreta, Tama aus Targu Mures und Lila aus Slatina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 18:54 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 21:05
Beiträge: 341
Wohnort: essen
coool du arbeitest bei Vaude! :-) da hätte ich auch fast mal angefangen..aber dann wollten sie mich nicht :-( hihihi
Ich finde die Sachen echt gut. In welchem Bereich arbeitest du denn? Lasst ihr eigentlich alles in China fertigen? Habt ihr Kontrollen bezüglich Kinderarbeit usw.

Schööön das ihr nicht stinkig seid!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruno-Pet Tag 2013
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Aug 2011, 16:02
Beiträge: 1421
Wohnort: Tettnang am Bodensee
Oh nein! Wenn ich das jetzt sage - ich arbeite im Personal! :shock:
Aber ich hab nichts zu sagen, wer genommen wird und wer nicht. Da bin ich raus! 8)
Wir fertigen viel in China und Vietnam haben aber auch ne Fertigung in Tettnang. Nur klein. Die Firmen in China und Vietnam gehören zu uns und deshalb sind die Arbeitsbedingungen dort gut. Wir gehen aber noch weiter und kontrollieren alle unsere Zulieferer. Da ist VAUDE echt streng. Schau doch mal auf unserer Seite, da steht alles drauf. Kinderarbeit ist sicher absolut tabu!!!! Auch Umwelttechnisch ist VAUDE echt klasse! Da mir das wichtig ist kann ich da auch voll dahinter stehen.
Ich finde VAUDE auch echt gut, schon allein deshalb. :mrgreen:
Außerdem darf ich ab und an meine Hunde mit zur Arbeit nehmen. Bei einer Firma mit cal 500 MA auch nicht selbverständlich.

Liebe Grüße
Jasmin

_________________
Liebe Grüße
Jasmin mit Poponi aus Kreta, Tama aus Targu Mures und Lila aus Slatina


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 248 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

© 2018 Freundeskreis BrunoPet Impressum | Datenschutz | Sitemap Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de