Bruno Pet Tag 2007

Moderator: Arbeitskreis

Postby Anja Schmidkunz » Mon 9. Jul 2007, 22:57

Die würde ich aber vorher und nachher abzählen....! :lol:
Kleine dicke oder große lange Hunde und kleine dünne, langhaarige oder dicke kurzhaarige sollten nicht nach 21 Uhr, langohrige dicke,
kurzohrige dünne und Hunde zwischen zwei und acht Jahren nur unter
ärztlicher Aufsicht fernsehen.
User avatar
Anja Schmidkunz
 
Posts: 201
Joined: Tue 8. May 2007, 02:15

Postby Sandi_Daxi » Tue 10. Jul 2007, 07:37

Anja Schmidkunz wrote:Die würde ich aber vorher und nachher abzählen....! :lol:

Pssst, bist du wohl ruhig. :lol:
User avatar
Sandi_Daxi
 
Posts: 6702
Joined: Sat 22. Oct 2005, 08:43

Postby conny_ko » Tue 10. Jul 2007, 09:19

Allyn wrote:Meint Ihr, ich könnte noch ein paar Baby-Terrier mitbringen? ich würde mich freuen, Euch alle mal persönlich kennen zu lernen.


Nee, wenn Du DAS machst, muss ich ja auf jeden Fall kommen :lol: Hab' ich zwar eh' vor, weil ich es einfach auch schön finde, wenn man die Leute auch mal alle persönlich kennenlernt. :loveit:
Liebe Grüße
Cornelia

---------------------------

Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich.
Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.
User avatar
conny_ko
 
Posts: 428
Joined: Sat 22. Oct 2005, 14:19
Location: 1. Wadgassen 2. Geilenkirchen

Postby Carol » Tue 10. Jul 2007, 11:07

Alle mitbringen Claudia ! Klar doch !

Für die Weitreisende - wenn Unterkünfte gebraucht werden, bitte bescheid sagen !
Carol, Herbert, Polly, und Tati. Mickey und Sara für immer im Herzen.
User avatar
Carol
 
Posts: 2071
Joined: Tue 1. Nov 2005, 11:42
Location: Dreieich, Hessen

Postby Allyn » Tue 10. Jul 2007, 18:03

Naja, so viele sind es ja nicht, nur Eliza und Esmay zusätzlich zu Crina, Asta und Nora. Ich glaube, ich darf kommen, mein Mann hat sein okay gegeben, alle können wir wohl kaum dabei sein * wie war das mit der Unterkunft?*
Liebe Grüße Claudia
User avatar
Allyn
 
Posts: 305
Joined: Thu 27. Oct 2005, 20:01
Location: Freiburg

Postby Wilma Wolf » Thu 12. Jul 2007, 13:28

Hallo zusammen,
als ich in den Kalender schaute, hab ich festgestellt das ich am 8.9. noch keine anderen Termine habe und große Lust hätte zum BP-Treffen zu kommen.
Freue mich schon auf euch und die Hunde und ich bringe Knuddelbär Collin mit.
Mein Mann Wolfgang möchte auch gerne mitkommen.
Wilma laß ich lieber zu Hause sie genießt weder das Autofahren und viele fremde Hunde bereiten ihr Stress und dann krieg ich auch welchen und deshalb bleibt sie zu Hause und wird gut betreut.
Wilma Wolf
 

Postby Caro » Thu 2. Aug 2007, 18:18

Kommen würd ich ja super gerne, aber mit Dusty trau ich mich nicht so recht...
*********************
Caro mit Omi Cheleesa, die für immer in meinem Herzen weiterleben wird sowie dem Neuzugang Dusty :)

*********************
Das Leben ist manchmal ein blödes Spiel - aber die Grafik ist geil *G*
Caro
 
Posts: 162
Joined: Wed 12. Apr 2006, 21:05
Location: Nähe Nürnberg

Postby mitra78 » Thu 2. Aug 2007, 20:57

@Caro
Ich kann das gut nachvollziehen- bin auch immer noch am Grübeln, würd so gern kommen, aber wenn Smilla die ganze Zeit nur "Terror" macht..?

(Und ich müsste 400km fahren - fährt eigentlich noch jmd. aus dem Norden?)
*******************************

Je besser ich die Männer kenne, desto lieber mag ich Hunde.
(Anne Louise Germaine de Staël, (1766 - 1817), genannt Madame de Staël, französisch-schweizerische Autorin)
User avatar
mitra78
 
Posts: 123
Joined: Sat 1. Apr 2006, 19:21
Location: Gifhorn / Niedersachsen

Postby Bettina_L » Thu 2. Aug 2007, 21:36

Ich bin auch noch am überlegen, ob es für meine Oldies nicht den ganzen Tag zu viel ist.

Gibt es schattige Parkplätze, damit die Hunde im Auto mal ein Päusken machen können?

LG von Bettina
Bettina_L
 
Posts: 246
Joined: Wed 9. May 2007, 13:14

Postby Caro » Thu 2. Aug 2007, 21:39

Naja, bei mir wärens ca 250 km (das letzte Mal zu Carol hab ich knapp 3 Stunden gebraucht)
Das Fahren wär garnicht so schlimm, ABER, was mach ich, wenn Dusty permanent nur abdreht? Ich könnte mich ja nichtmal mit jemandem in Ruhe unterhalten, der auch mit Rüde da ist. Weil entweder muß der seinen weghalten oder ich meinen.. Blöde Situation und ich würde wirklich gerne mal alle sehen (oder wiedersehen).

Kann natürlich auch sein, daß er sich nach 10 Minuten beruhigt und garnix mehr macht - ich weiß es halt nicht
*********************
Caro mit Omi Cheleesa, die für immer in meinem Herzen weiterleben wird sowie dem Neuzugang Dusty :)

*********************
Das Leben ist manchmal ein blödes Spiel - aber die Grafik ist geil *G*
Caro
 
Posts: 162
Joined: Wed 12. Apr 2006, 21:05
Location: Nähe Nürnberg

Postby Sandi_Daxi » Thu 2. Aug 2007, 21:44

Mir ist das sehr wichtig, dass die Vierbeiner sich gut fühlen und da betüdel ich schon mal lieber einen Hauch zu viel als zu wenig. Ich werde hundelos sein, wenn also jemand zwischendrin jemanden braucht, der mal kurz Fifis Leine hält etc. dann werden wir uns da sicher gut unter die Arme greifen. :)

Es macht bitte jeder seinen Mund auf, wenn er für sein Hundi bestimmte Bedingungen erfüllt haben möchte!! Das soll ein Hundetag sein und ich möchte nicht, dass da irgendeiner das Gefühl hat, er müsste seinem Hund wegen der anderen etwas zu viel als gewohnt zumuten. Jedes Hundi soll sich sicher fühlen und ich werde gerne persönlich dafür sorgen, dass das auch der Fall ist. Und wenn dafür Gepflogenheiten umgekrempelt werden müssen, dann machen wir das.

Die Hunde dürfen bellen, knurren und müssen sich nicht mustergültig benehmen. Das ist keine Veranstaltung für "wer hat den besten Gehorsam", sondern ein Treffen, bei dem wir Rücksicht auf das Befinden unserer Pelzis nehmen.

Sieht das irgendjemand anders? :P
User avatar
Sandi_Daxi
 
Posts: 6702
Joined: Sat 22. Oct 2005, 08:43

Postby Ajana » Thu 2. Aug 2007, 22:05

Als ich meinem Mann eben vom BP Treffen erzählte, meinte er mir zuliebe würde er mitfahren. Bisher dachte ich er würde sowieso nicht wollen und hattee ihm nichts gesagt.

Nun kommen mir aber Bedenken wegen Sissy und Tenshi. Sissy ist ängstlich, vielleicht keift sie bei fremden Hundebegegnungen wie ein Fischweib. Das wäre mir peinlich! :shock:
Tenshi spielt sofort den Macho-Beschützer, dabei hat er Schiss bis zu den Ohren. Macht sich also auch nicht gut!!! :twisted:
Vielleicht sehe ich mangels ausreichender Erfahrung zu schwarz.
Liebe Grüße
Monika
Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. (Pearl S. Buck)
User avatar
Ajana
 
Posts: 357
Joined: Thu 27. Oct 2005, 22:54

Postby Caro » Thu 2. Aug 2007, 22:07

Wären denn die oben angefragen Schattenparkplätze da, daß ich ihn zur Not auch mal ne zeitlang "in Ruhestellung" parken kann? Bzw wenn das ein HuPla ist, gibts da evtl. Boxen in die man die Hunde mal bringen könnte? Ich möchte nur für alle Möglichkeiten vorgesorgt haben bzw wissen, das die Möglichkeiten da wären
*********************
Caro mit Omi Cheleesa, die für immer in meinem Herzen weiterleben wird sowie dem Neuzugang Dusty :)

*********************
Das Leben ist manchmal ein blödes Spiel - aber die Grafik ist geil *G*
Caro
 
Posts: 162
Joined: Wed 12. Apr 2006, 21:05
Location: Nähe Nürnberg

Postby jutta-collie » Thu 2. Aug 2007, 22:14

Es gibt dort Parkplätze im Schatten.
Wilma Wolf hatte letztens ihre Hündin mit, sie war dann in einer Box neben dem Auto, so das sie nicht gestört wurde. Sie war dort sehr relaxt!!
Und jeder wird wohl Rücksicht nehmen und auch Verständnis haben.
Sind ja alles Hundeleute. :wink:
Viele Grüße
Jutta

Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen,
wenn die Hunde nicht wären, in deren ehrliches Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann?
Arthur Schopenhauer (1788 - 1860)
User avatar
jutta-collie
 
Posts: 818
Joined: Mon 24. Oct 2005, 14:56
Location: Leverkusen

Postby Anja Schmidkunz » Thu 2. Aug 2007, 22:16

:up:
Besser hätte man es wohl nicht ausdrücken können !

Dennoch glaube ich kaum, das es großartigen Stress unter den Hunden geben wird.... denn solange ALLE Hunde auf dem Gelände fremd sind und keiner einen "Heimvorteil" als Joker zieht, wird sich kein einzelner Rüde trauen in einer großen Meute Stunk anzufangen....! Da wird`s höchstens mal etwas "Gehabe" geben, aber selbst dann sind die Hunde doch letztendlich froh, wenn Herrchen o. Frauchen ein Machtwort sprechen, dann müssen sie sich nicht behaupten !
Ich hab solche Gelegenheiten sogar immer als Therapie für meinen Ex-Rüden genutzt ! Der wollte im heimischen Bereich auch immer alle anderen eliminieren..... wenn`s mir zu blöd wurde, bin ich mit ihm nach Giessen auf den Schwarzacker gefahren, dort tummeln sich in den Stoßzeiten mind. 100 Hunde auf einmal, alle unangeleint ! Ich bin mit meinem Dino mitten rein, hab die Leine abgemacht und bin einfach immer weiter gegangen, egal was da kam. Plötzlich wurde aus meinem prolligen Staff-Mix ein kleiner, eingeschüchteter Chihuahua, der allen gegenüber einfach neutral war...!
Kleine dicke oder große lange Hunde und kleine dünne, langhaarige oder dicke kurzhaarige sollten nicht nach 21 Uhr, langohrige dicke,
kurzohrige dünne und Hunde zwischen zwei und acht Jahren nur unter
ärztlicher Aufsicht fernsehen.
User avatar
Anja Schmidkunz
 
Posts: 201
Joined: Tue 8. May 2007, 02:15

PreviousNext

Return to BP-Tag 2007

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest