Zur verschlüsselten Forumseite (https)

Rumänisches Pfotencafe

Forum des Freundeskreis Bruno Pet e.V.
Zur Bruno Pet Homepage
Aktuelle Zeit: Di 7. Jul 2020, 09:41

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem Ersthund mit Pflegehund
BeitragVerfasst: Do 12. Dez 2019, 23:00 
Offline

Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:07
Beiträge: 13
Hallo,
da in disem Forum sicherlich auch viele Zweithund-Besitzer vertreten sind, wende ich mich mit meinem Problem an euch.

Marci 11 Jahre,Hündin, Schäferhundmix aus Ungarn. Seit 7 Jahren bei mir. Kam als Angsthund in meine Familie.
Da beim Besuch von Hunden bei uns zu Hause immer sehr freundlich und aufgeschlossen, habe ich
schon lange an einen Zweithund gedacht. Spielen kennt sie nur in Form mit anderen Hunden, groß und klein,
Rüde oder Hündin, alles kein Problem, vorasugesetzt die Hunde sind freundlich.
Habe seit dem Wochenende eine Hündin aus Rumänien (kein Bruno Pet Hund) 6 Jahre alt, tippe auf Carpatin mix, lieb, ruhig souverän,
als Pflegehund mit Option Übernahme.
Erstes Zusammentreffen in unserem Garten wurde Marci nicht freundlich begrüsst.
Meine etwas bis dahin dominante Hündin zieht sich im Hause jetzt leider sehr zurück, sie ist auf die 1 Etage gezogen.
Spaziergänge sind kein Problem, da ist sie nach wie vor selbstbewusst, und die beiden Mädels laufen ohne
Probleme nebeneinander oder schnüffeln Kopf an Kopf an der gleichen Stelle.
Marci ist nach wie vor first, Futter, Ansprache, raus und rein, ist sie die erste.
Habe schon öfters Gasthunde Stundenweise oder für einen Tag zu Besuch gehabt. Marci war eigentlich immer entspannt.
Aber nie so einen Rückzug erlebt. Weiss jemand Rat, möchte nicht so schnell aufgeben
LG
Helga mit Marci


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ersthund mit Pflegehund
BeitragVerfasst: Fr 13. Dez 2019, 06:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Feb 2012, 19:56
Beiträge: 8200
Wohnort: Krefeld
Der Hund ist grad seit dem Wochenende da
Das braucht manchmal einfach mehr Zeit. Ich persönlich hätte wohl eher nen rihigen Rüden hinzu genommen.

Aber ich denke, dass braucht alles einfach Zeit.

Hat deine Organisation dir keine Tipps oder Hilfe an die Hand gegeben?

_________________
LG Tina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ersthund mit Pflegehund
BeitragVerfasst: Fr 13. Dez 2019, 08:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Feb 2010, 15:10
Beiträge: 14110
Wohnort: Köln
So eine Situation hatte ich auch schon mal, der Ersthund hat sich im Haus komplett zurückgezogen auf eine andere Etage. Er war im Haus einfach überfordert
mit dem Neuzugang.
Nach einer guten Woche hat er sich langsam wieder genähert.
Gibt dir und ihr etwas Zeit.

_________________
LG Britta & Cash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ersthund mit Pflegehund
BeitragVerfasst: Fr 13. Dez 2019, 08:40 
Offline

Registriert: Do 25. Feb 2016, 12:22
Beiträge: 1357
Das geht zwar nicht mehr rückgängig zu machen, aber grundsätzlich bin ich ein Freund davon die Hunde auf neutralem Terrain bekannt zu machen. Manchmal geht es halt nicht anders. Wenn beide nett und souverän sind, wird sich das geben. Gib deiner Hündin Zeit. Sie wird da mit einer neuen Mitbewohnerin konfrontiert. Das muss Hund erst mal verkraften. Abgesehen davon solltest du sie mal im Haus genau beobachten. Hunde kommunizieren miteinander. Da wird sich groß gemacht, in den Weg gestellt, fixiert. Das ist nicht immer sehr spektakulär aber der andere Hund merkt das. Wenn so was passiert, greife ich immer ein. Bei uns gibt es nur einen Chef (mich:oops:) und der neue Hund ist immer das letzte Glied in der Kette. Deshalb sind wir trotzdem alle sehr nett zueinander. Die Hunde können sich dann in Ruhe aneinander gewöhnen ohne die Pflicht zu haben irgend etwas zu regeln.

_________________
Liebe Grüße

Manja
mit Mila


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem Ersthund mit Pflegehund
BeitragVerfasst: Fr 13. Dez 2019, 14:07 
Offline

Registriert: Do 15. Jan 2015, 17:07
Beiträge: 13
Hallo,

danke für die Antworten und Ratschläge.

Werde das natürlich weiter beobachten und dann mich endgültig entscheiden müssen.
Rüde wäre sicherlich einfacher.
LG
Helga


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

© 2018 Freundeskreis BrunoPet Impressum | Datenschutz | Sitemap Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de