Zur verschlüsselten Forumseite (https)

Rumänisches Pfotencafe

Forum des Freundeskreis Bruno Pet e.V.
Zur Bruno Pet Homepage
Aktuelle Zeit: Fr 14. Aug 2020, 00:21

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 18:49 
Offline

Registriert: So 6. Mai 2007, 19:16
Beiträge: 502
Wohnort: Heidelberg
Liebe Fories, bei uns ist gespannte Ruhe vor dem zu erwartenden Sturm. Ich selbst bin Ärztin, hatte vor einigen Jahren nach einer Chemotherapie ein Lungenversagen und war eine Zeit beatmet. So ganz o. k. ist es immer noch nicht, Entsprechend bin ich etwas vorsichtig, gehe aber weiterhin ins Krankenhaus arbeiten. Mein Mann arbeitet im Moment unglaublich viel, er steht morgens um sechs auf, geht sofort in die Klinik, kommt abends sehr spät zurück und arbeitet auch Samstag und Sonntag ohne Pause.Er ist ärztlicher Leiter einer großen zentralen Notaufnahme einer Universitätsklinik. Sie bereiten alles vor in der Hoffnung , dass der große Ansturm dann doch nicht kommt. Im Moment ist alles noch gut machbar. Es konnten sogar Patienten aus dem Elsass aufgenommen werden, die haben es bitter nötig. Ich bin sehr besorgt über die Schließung der Läden. Ich helfe in einem Second hand Laden ehrenamtlich, der ausschließlich für Tieschutzzwecke verkauft. Da fehlen natürlich die Einnahmen und die laufenden Kosten müssen weiter bezahlt werden. Alles Gute für euch, herzliche Grüße AnnetteM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Okt 2013, 18:57
Beiträge: 1452
Ich möchte mal ein ganz dickes Danke sagen an all die Menschen die in dieser Zeit den „Laden“ am laufen halten. Ihr seid einfach toll :up:

_________________
Liebe Grüße Bärbel, Stephan mit Nita, Fibi und Stella
Für immer im Herzen Lucy

und Patenhunde
Jonah http://freundeskreis-bp.de/hund/jonah-huendin-2853/
Natassja http://freundeskreis-bp.de/hund/natassja-huendin/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 19:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Feb 2010, 15:10
Beiträge: 14326
Wohnort: Köln
olganathan hat geschrieben:
Zitat:
Trotzdem möchte ich wissen wie es euch allen geht. :wink:

Seid ihr gesund? Kommt ihr zurecht?


Ich finds auch schön zu lesen, dass es allen soweit gut geht - Dir Britta hoffentlich auch??


LG Sonja


Mir geht’s gut. Ich habe kein HomeOffice, es hat sich bisher nicht viel geändert für mich, außer das Hundeplatz und sonstige Treffen und Aktionen im Moment nicht stattfinden.
Aber Zuhause mit Hund ist ja auch schön :)

_________________
LG Britta & Cash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 19:57 
Offline

Registriert: So 23. Feb 2014, 22:08
Beiträge: 2370
Wohnort: Saarland
Gemessen an den neuen Bestimmungen in Frankreich können wir uns "von" schreiben: eine Stunde Spaziergang am Tag, maximal einen km von Zuhause entfernt. :|

_________________
LG
Dorothee mit den Patenhunden Katrin und Kargun

____________________

Nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen brauchen unsere Liebe (Oskar Wilde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 20:01 
Offline

Registriert: So 23. Feb 2014, 22:08
Beiträge: 2370
Wohnort: Saarland
annetteM hat geschrieben:
Liebe Fories, bei uns ist gespannte Ruhe vor dem zu erwartenden Sturm. Ich selbst bin Ärztin, hatte vor einigen Jahren nach einer Chemotherapie ein Lungenversagen und war eine Zeit beatmet. So ganz o. k. ist es immer noch nicht, Entsprechend bin ich etwas vorsichtig, gehe aber weiterhin ins Krankenhaus arbeiten. Mein Mann arbeitet im Moment unglaublich viel, er steht morgens um sechs auf, geht sofort in die Klinik, kommt abends sehr spät zurück und arbeitet auch Samstag und Sonntag ohne Pause.Er ist ärztlicher Leiter einer großen zentralen Notaufnahme einer Universitätsklinik. Sie bereiten alles vor in der Hoffnung , dass der große Ansturm dann doch nicht kommt. Im Moment ist alles noch gut machbar. Es konnten sogar Patienten aus dem Elsass aufgenommen werden, die haben es bitter nötig. Ich bin sehr besorgt über die Schließung der Läden. Ich helfe in einem Second hand Laden ehrenamtlich, der ausschließlich für Tieschutzzwecke verkauft. Da fehlen natürlich die Einnahmen und die laufenden Kosten müssen weiter bezahlt werden. Alles Gute für euch, herzliche Grüße AnnetteM


Ich drücke alle verfügbaren Daumen, dass der Sturm nicht so heftig wird wie erwartet. An das medizinischen Personal, die Pfleger*innen in den Heimen, die arbeitenden Menschen in den Geschäften, die Lieferdiensten etc.: Hut ab und danke!

_________________
LG
Dorothee mit den Patenhunden Katrin und Kargun

____________________

Nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen brauchen unsere Liebe (Oskar Wilde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 20:03 
Offline

Registriert: So 23. Feb 2014, 22:08
Beiträge: 2370
Wohnort: Saarland
TinaS hat geschrieben:
Ich sag nur Kindergartenschliessung 8) :jester:

Und auch für die Familien mit den Kindern zu Hause: Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist! :wink:

_________________
LG
Dorothee mit den Patenhunden Katrin und Kargun

____________________

Nicht die Vollkommenen, sondern die Unvollkommenen brauchen unsere Liebe (Oskar Wilde)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Di 24. Mär 2020, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Nov 2005, 23:47
Beiträge: 3241
Wohnort: Leverkusen
Uns geht es gut. Ich arbeite im homeoffice und Darla gefällt das. Wir drehen nach wie vor unsere große Runde im Naturschutzgebiet.
Nadine hat mir erzählt, dass im Aldi in Küppersteg jetzt nur noch 10 Personen reinkommen. Das ist schon echt unheimlich wie es immer mehr Regeln gibt. Sie war auch heute in der Stadt und sagt, da bekommt mein ein komisches Gefühl. Kaum Menschen und alle Geschäfte zu.

_________________
Viele liebe Grüße

Sonja & Darla, Toni und Paul


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 08:55 
Offline

Registriert: Fr 27. Okt 2017, 18:54
Beiträge: 303
annetteM hat geschrieben:
Liebe Fories, bei uns ist gespannte Ruhe vor dem zu erwartenden Sturm. Ich selbst bin Ärztin, hatte vor einigen Jahren nach einer Chemotherapie ein Lungenversagen und war eine Zeit beatmet. So ganz o. k. ist es immer noch nicht, Entsprechend bin ich etwas vorsichtig, gehe aber weiterhin ins Krankenhaus arbeiten. Mein Mann arbeitet im Moment unglaublich viel, er steht morgens um sechs auf, geht sofort in die Klinik, kommt abends sehr spät zurück und arbeitet auch Samstag und Sonntag ohne Pause.Er ist ärztlicher Leiter einer großen zentralen Notaufnahme einer Universitätsklinik. Sie bereiten alles vor in der Hoffnung , dass der große Ansturm dann doch nicht kommt. Im Moment ist alles noch gut machbar. Es konnten sogar Patienten aus dem Elsass aufgenommen werden, die haben es bitter nötig. Ich bin sehr besorgt über die Schließung der Läden. Ich helfe in einem Second hand Laden ehrenamtlich, der ausschließlich für Tieschutzzwecke verkauft. Da fehlen natürlich die Einnahmen und die laufenden Kosten müssen weiter bezahlt werden. Alles Gute für euch, herzliche Grüße AnnetteM

Vielen Dank das Ihr alles tut und das Ihr Euch so einsetzt.Trotz hohem Risiko
Mein Neffe arbeitet in einer Großen Bergischen Klinik .Sie bekommen 1 FFP 3 Maske für die ganze Schicht .Er arbeitet auf der Intensiv Station voll bis unter die Decke mit Patienten.Personal versucht jetzt über Familien wenigsten noch eine für die Schicht zu bekommen .damit man nach 4 Stunden wechseln kann. :(
Echt schade und unnötiger Stress dazu.
Liebe Grüße Gundula


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 19:43 
Offline

Registriert: Mo 10. Nov 2014, 12:36
Beiträge: 567
Wohnort: Darmstadt
Bei uns ist es Corana mäßig alles okay. Ich gehe nur jeden zweiten Tag arbeiten und mein Partner arbeitet mitlerweile von zu Hause aus ( er richtet seinen Kunden die Homeofficeplätze ein... und hat damit den ganzen Tag und auch am WE zu tun). Da ich zur Zeit einen Pflegehund habe ( ausnahmsweise kein Brunopetchen, was ich schon ziemlich bereut habe :cry: ), die nun zu allem anderen auch noch läufig ist, ist es für das Pöngchen eine echte Wohltat, wen ich und die zwei Damen verschwinden und man "Herrentag" machen kann... mit ordentlich chillen, Ochsenschwanz lutschen und nettem Spaziergang zwischendurch. Ich finde die Situation sehr entspannend, sehe aber die Probleme, die auf uns zukommen und bin unendlich in Sorge, wegen den nicht stattfindenden Transporten! Hatte die Hoffnung, den Pflegehund bald zu vermitteln ( 1. Fehler...) und dann vielleicht den kleinen Tucker nehmen zu können... ( bin da aber leider nicht so optimistisch, daß es bis Ende April wieder normal läuft) drücke aber sämtliche Daumen, daß doch noch alles wird! Vor den Menschen, die zur Zeit im Dauereinsatz für uns alle und auch für die Tiere sind kann ich mich nur verneigen!
Heike mit dem Pöngchen, Zwiebel und Pflegi Nuria (Lotte) und dem Computer-Hoffi :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Do 26. Mär 2020, 18:43 
Offline

Registriert: Mi 10. Feb 2016, 11:08
Beiträge: 790
Wohnort: Leverkusen
Bei uns ist soweit alles ok. Ich schließe mich den Sorgen wie auch dem Dank meiner Vorschreiber an.
Bleibt gesund

_________________
Liebe Grüße
Erika mit Teilzeithund Chilly und Patenhund Käthe
Ex BP Patenhunde Cahil, Lassard, Vize, Moo, Oddie...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2020, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2005, 22:13
Beiträge: 3530
Wohnort: Stuttgart
Danke der Nachfrage Britta . :)
Da ich nicht arbeiten gehen muss , hat sich ausser der Kontaktsperre, die man aber Dank den vielen
Kommunikationsmedien ja doch ganz gut aushalten kann, nicht viel verändert.

GsD darf man mit den Hunden raus in die Natur, das ist mir das Allerwichtigste und da hoffe ich halt auch, dass uns das erhalten bleiben wird in den schwierigen Zeiten !

Bleibt gesund !

_________________
Viele Grüße von Ute mit Nelly aus MC und Tippi aus Madrid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: So 29. Mär 2020, 12:22 
Offline

Registriert: Do 15. Sep 2016, 13:42
Beiträge: 1018
Wohnort: hüde
Hallo ihr lieben
Will mich auch mal kurz melden !
Hier sind Gott sei Dank auch noch alle Gesund.
Da ich mich gerade im Umzug befinde macht es durch Corona sehr schwierig.
Muss ihn fast alleine bewältigen, da sich maximal zwei Personen im Raum
befinden dürfen .
Passt bitte alle gut auf euch auf !

_________________
Liebe Grüße Manuela und Sammy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Liebe BP Familie...
BeitragVerfasst: Mo 6. Apr 2020, 16:48 
Offline

Registriert: Do 4. Dez 2014, 14:25
Beiträge: 3330
Wohnort: Eußenheim / Unterfranken
Da ich seit dem Jobwechsel vor sechs Monaten eh immer im Homeoffice arbeite (sehr zur Freude vom Tölchen, die mich jetzt 24/7 um sich hat), ändert sich nicht viel für mich. Als Familie funktionieren wir in Krisen schon immer bestens und so sitzen wir hier glücklich in unserer kleinen Komfortseifenblase... Wir sind dankbar für unser Glück und ein bisschen demütiger geworden. Und hoffen natürlich, dass die ganze Welt aus dieser Nummer halbwegs gut rauskommt.
Passt auf euch auf und bleibt gesund! :loveit:

Liebe Grüße

_________________
Petra
mit der kroatischen Grau(Groß)schnauze Nelly und dem unmöglichen Katertier Benz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

© 2018 Freundeskreis BrunoPet Impressum | Datenschutz | Sitemap Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de